News



 Tag der offenen Tür der JJJV am 10.11.2018 

 

Am Samstag, den 10.11.2018 fand der „Tag der offenen Tür“ von der Judo Jiu-Jitsu Vereinigung statt. Mit großem Interesse haben viele Besucher unsere beeindruckenden Darbietungen der kleinen und großen Judokas verfolgt. Ebenfalls eine spektakuläre Show zeigte unsere Jiu-Jitsu Abteilung. In gemütlicher Atmosphäre bei leckeren Speisen haben wir einen sehr schönen Tag  verbracht. Auch freuen wir uns über die zahlreichen neuen Mitglieder! 

 


Mattensponsoring für die JJJV 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

wir würden uns freuen, wenn ihr uns bei unserer großen Judomatten-Anschaffung finanziell unterstützen könntet. Jeder der sich bei dieser Aktion engagiert bekommt eine Spendenquittung ausgestellt. Außerdem würden wir euch auf die neugestaltete Homepage, unter der Seite „Partner“ aufnehmen. Ebenso möchten wir noch eine große Tafel in der Turnhalle mit all unseren Sponsoren erstellen, auf dieser jeder der sich beteiligen möchte, mit Namen eingraviert wird. Eine Matte würde 50 Euro kosten. Wem das zu viel ist, der kann sich auch eine Matte mit anderen teilen.

 

Für unseren Verein war diese Anschaffung eine große finanzielle Belastung, die aber unaufschiebbar war. Nun hoffen wir auch auf eine große Unterstützung von euch, denn die neuen Matten sind ja für alle Sportler!


JJJV Neustadt holt 3 Judo-Pfalzmeistertitel 

 

Bei den diesjährigen Pfalzmeisterschaften in Speyer der U15 waren die Judokas der Judo Jiu-Jitsu Vereinigung 1951 e.V. mit 5 Kämpfern angetreten. In der Gewichtsklasse bis 48 kg holte Lena Kuh kampflos den Pfalzmeistertitel. Schwerer hatten es die anderen Neustädter. So erkämpfte sich Ayleen Jung mit 3 vorzeitigen Siegen den Titel der Pfalzmeisterin.
Einen weiteren 1. Platz sicherte sich Yannic Schwalb, der ebenfalls das Finale in der Klasse über 66 kg vorzeitig mit Haltegriff beendete.
In der mit Teilnehmern am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 46 kg, erkämpften sich Vischan Sangriev den 2. Platz und Julien Schmidt den 3. Platz. Somit haben sich alle Kämpfer der JJJV Neustadt für die südwestdeutschen Meisterschaften in Bad Ems qualifiziert.


JJJV Neustadt holt Vizemeisterschaft in der U12 Liga

 

Die Judokas der U12 gingen mit folgender Aufstellung der in Speyer stattfindenden Meisterschaft

an den Start:
Malik Kwantaliani
Masur Kwantaliani
Chamsat Sangriev
Janice Schmidt
Chris Schwalb
Jakob Ginder
Aman Roos
Zoe Schwalb
Ahmed Abbas
Leider mussten die Neustadter mit dem Handicap antreten, die unterste Gewichtsklasse nicht besetzen zu können, was bereits einen Punktverlust bedeutete. Trotzdem schlugen sich die Judokids hervorragend. Im ersten Kampf wurde die Mannschaft des JC Frankenthal mit 4 : 2 besiegt. Beim zweiten Kampf gegen den Judo Club Rodalben behielt die JJJV mit ebenfalls 5 :2 die Oberhand. Auch im Kampf gegen die Kampfgemeinschaft Ludwigshafen waren die Neustadter abermals mit 5 :2 überlegen. Im Finale gegen Speyer verloren die Neustadter trotz ausgeglichenen Kampfes und sehr umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen mit  4 :2. Auch der zweite Platz ist als großer Erfolg zu bewerten.


 Pfingstfreizeit 2019 des JJJV 1951 e.V. Neustadt in Heidelberg

 

vom 08.06.2019 bis zum 10.06.2019

 

Es ist zwar noch ein bisschen Zeit, dennoch möchten wir euch schon vorab informieren, dass unser Verein nächstes Jahr wieder eine Familienfreizeit über die Pfingstfeiertage veranstaltet. Wir werden vom 08.06.2019 bis zum 10.06.2019 in die Jugendherberg Heidelberg reisen, um mit euch eine schöne Zeit zu verbringen.  

 

Wer interessiert ist, kann sich ab dem 13.12.2018 in die Anmeldeliste auf der Infotafel der Heinz-Sielmann-Grundschule eintragen.

 


Sportlerehrung unserer Judokas 

 

Am Samstag, den 21.04.2018 wurden um 10:30 Uhr im Saalbau die erfolgreichsten Sportler 2017 in Neustadt an der Weinstraße geehrt. Unser Verein wurde von 9 Judokas (Muaaz Alibrahim, Hoschang Amiry, Mansur Kwantanliani, Malik Kwantanliani, Zoe Schwalb, Chris Schwalb, Aman Roos, Hamsat Sangriev, Magomed Aliev) und weiteren U12 Kämpfern, die zugleich Mannschaftsmeister in der Pfalz wurden, repräsentiert.