Erfolge


8-mal Gold für Judokids aus Neustadt bei dem Nils Nager-Turnier 

 

Bei dem diesjährigen Nils Nager-Turnier der Rheinpfalz räumten die Judokas der U10 und U12 der Judo Jiu-Jitsu Vereinigung Neustadt kräftig ab. 13 Kämpfer der JJJV waren am Start. Wie gewohnt zeigten die beiden Brüder Malik und Masur Kwantaliani ihre Extraklasse und belegten mit jeweils 3 Siegen in ihrer Gewichtklasse den ersten Platz. Auch Chris und Zoe Schwalb holten jeweils Gold,  sowie  Achmed Abbas, Chamsat Sangriev und Aman Roos, der im Schnelldurchgang seine Gegner besiegte. Die große Überraschung gelang dem erst 9-jährigen Jakob Zeil, der seine älteren Gegner von der Matte fegte. Silber gewannen Janice Schmidt und Oskar Malz. Die Neueinsteiger Anna, Julia Klimas und Jakob Ginder belegten dritte Plätze. Ein herausragendes Ergebnis für das Topteam der Pfalz.


Siegreiche Judokas der Judo Jiu-Jitsu Vereinigung Neustadt beim internationalen Weinstraßenpokalturnier in Bad Dürkheim   

 

Bei dem diesjährigen internationalen Judoturnier in Bad Dürkheim waren an 2 Tagen insgesamt 500 Judokämpfer aus 6 Nationen am Start. Die Judokas der JJJV Neustadt waren mit insgesamt 20 Kämpfern angetreten. In der Altersklasse U 10 erkämpften Jakob Zeil, Chris Schwalb und Anja Klimas bei ihrem ersten Turnier jeweils Platz 2. Einen dritten Platz belegten dabei Julia Klimas und Raja Roos. In der Altersklasse U 12 waren die Brüder Malik und Mansur Kwantaliani nicht zu schlagen und holten beide Gold. Ebenfalls Gold erhielten Zoe Schwalb und Chamsat Sangriev die alle ihre Kämpfe vorzeitig gewannen. Jacob Ginder konnte gleich bei seinem ersten Wettkampfturnier mit Silber glänzen. Auch Janice Schmidt gewann Silber. Aman Roos und Achmed Abbas wurden in ihren Gewichtsklassen jeweils dritte. In der Altersklasse U 15 waren unsere Judokas jeweils durch Ayleen Jung mit Platz 2 und Platz 3 für Lena Kuhn sowie Magomed Aliev und Aaron Jung erfolgreich. In der Mannschaftswertung belegte der Traditionsverein aus Neustadt bei über 50 gemeldeten Teams Platz 3. Ein hervorragendes Ergebnis.


Bei den deutschen Judomeisterschaften in Wiesbaden am 28.04.2018 konnte Muaaz Alibrahim in der Altersklasse Ü 30 den dritten Platz erzielen. Die JJJV gratuliert recht herzlich unserem Judoka für diese großartige Leistung.

 


Neustadter „Judo Kids“ entwickeln sich zur Judo Hochburg

 

18.03.2018

 

Beim diesjährigem 25. Zeiskamer Osterturnier glänzten die Judokas der Judo Jiu-Jitsu Vereinigung Neustadt mit 11 ersten Plätzen. In der Altersklasse U 10 zeigte Jakob Zeil bis 29 kg mit 3 vorzeitigen Siegen sein Potential bei seinem zweiten Judoturnier. Er wurde somit erster. Auch Chris Schwalb bis 34 kg erkämpfte sich ebenfalls mit 3 Siegen Platz 1 und Raja Roos bei seinem ersten Wettkampf Platz 3. In der Altersklasse U 12 setzten die Brüder Malik und Mansur Kwantaliani sowie Hamsat Sangriev, Achmed Abbas, Aman Roos, und Zoe Schwalb ihre Siegesserie mit jeweils Gold fort. Janice Schmidt holte hier Silber. In der Altersklasse U 15 holte nochmals Zoe Schwalb und Aman Roos Gold. Auch Lena Kuhn erreiche Platz 1, Zhinus Amiry Platz 3 genau wie Hamsat Sangriev. In der Mannschaftswertung belegten sogar die Judokas in Zeiskam in der Mannschaftswertung Platz 2 hinter Kim Chi Wiesbaden. 

Parallel zum Judoturnier in Zeiskam fand in Backnang ein Sichtungsturnier der U15 des deutschen Judobundes statt. Alle Kaderathleten der einzelnen Länderverbände waren am Start. Für den Judoverband Pfalz starteten die 4 Neustadter Judokas Julien Schmidt, Hoshang Amiry, Vischan Sangriev und Mogamed Aliev. Die noch sehr jungen Judokas schlugen sich achtbar aus der Affäre. Vor allem überraschte der erst 11-jährige Magmed Aliev mit 4 gewonnen Kämpfen und 2 Niederlagen mit Platz 7. Somit hat er sich in der erweiterten deutschen Spitze etabliert von dem in der Zukunft einiges zu erwarten ist. Ein toller Tag für die Judo Jiu-Jitsu Vereinigung Neustadt.


Super Start 2018 der Judo Kids der JJJV Neustadt

 

25.02.2018

 

3x Gold für die Geschwister Schwalb!

Beim ersten Judoturnier des Jahres 2018 in Uchtelfangen / Saarland waren die Judokids der JJJV 1951 e. V. Neustadt mit 15 Teilnehmern am Start. Mit Kämpfern aus Holland, Luxemburg und Frankreich war der Uchtelfangener Gesundheitspokal stark besetzt. In brillanter Form zeigten sich die Judo Kämpfer der JJJV Neustadt. In den Altersklasse U 10 startete als erster Kämpfer Chris Schwalb mit 3 vorzeitigen Siegen und holte sich somit Platz 1. Auch in der U 12 lief es glänzend. Weitere erste Plätze durch Zoe Schwalb, Aman Roos, Oskar Malz und Achmed Abbas; der den Endkampf im Schwergewicht gewann. Silber gab es für Chamsat Sangriev und Bronze für Janice Schmidt. In der Altersklasse U 15 sorgten Zhinus Amiry und Yannic Schwalb mit jeweils ersten Plätzen für eine Überraschung. Auch Vischan Sangriev und Ayleen Jung überzeugten mit jeweils Silber. Bronze holte hier noch Magomed Aliev und 3 x 5 Plätze für Julien Schmidt und Aaron Jung und Hoshang Amiry. Ein Super Mannschaftsergebnis trotz des Fehlens einiger Topkämpfer.